top of page
  • Kathi

Vegane Kartoffeltaschen mit Frischkäse-Füllung

Fluffiger Kartoffelteig und eine cremige Füllung aus veganem Kräuterfrischkäse - wer kann da schon widerstehen?

Vegane Kartoffeltaschen mit Frischkäse-Füllung

Gefüllte Kartoffeltaschen gehören zu meinen Kindheitserinnerungen. Damals, als es Trend war seinen gesamten Gefrierschrank mit Lebensmitteln von Bofrost zu füllen, waren die Frischkäse-Taschen immer dabei. Die Originalvariante ist leider nicht sonderlich veganfreundlich und deswegen habe ich die kleinen Köstlichkeiten einfach in vegan nachgebastelt. Alles was ihr dafür braucht sind Kartoffeln, Mehl ein paar Gewürze und natürlich veganen Frischkäse. Den könnt ihr entweder selbst machen oder, wie ich, für die schnelle Variante auf gekauften zurück greifen.

Für 6 Stück brauchst du:


Für den Teig:

  • 500g Kartoffeln, mehlig kochend

  • 6 EL Mehl

  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zum Füllen:

Außerdem:

  • etwas Öl zum bepinseln

Zubereitung:

  1. Schäle die Kartoffeln (500g), würfele sie und koche sie in reichlich Salzwasser gar.

  2. Gieße die Kartoffeln anschließend ab und zerstampfe sie.

  3. Gib 6 EL Mehl dazu und vermische es gut. Schmecke den Teig anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab und lasse ihn etwas auskühlen.

  4. Heize den Ofen auf 180°C Umluft vor.

  5. Vermische 250g Frischkäse mit 1 EL Stärke.

  6. Forme aus dem abgekühlten Teig eine Rolle und schneide sie in sechs gleichgroße Teile.

  7. Nimm eins der Stücke und drücke es in der Hand etwas platt.

  8. Gib ca. einen Teelöffeln Frischkäse hinein und verschließe alle Öffnungen gut, sodass eine Tasche entsteht.

  9. Verfahre mit den restlichen Teilen genauso.

  10. Lege die Kartoffeltaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bepinseln die Oberseite mit etwas Öl.

  11. Anschließend müssen die Taschen ca. 20 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

  12. Dazu schmeckt wunderbar eine Tomatensalsa oder Bruschetta-Dip.

Guten Appetit!


203 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page